Projekte WieslauterbahnBrawa 643Roco 628Fleischmann 614Hobbytrade DostoSignaleRoco VT98Roco BR290Leds als LampenersatzDecoderreparaturWeichenantriebServo-Getriebemotor3-D-DruckBahnübergangKartonmodellbauCamera
Pfad: mknetz/Eisenbahn/Projekte
Impressum
Autor: Klaus Merkert
Letzte Änderung dieser Seite: 12.09.2018 14:28:37 799
Roco BR290

Re-Digitalisierung Roco BR290 43458

Im Rahmen der Aufarbeitung von Altlasten will ich meine alte Roco 290 43458 (ebay ca. 65 Euro), die ich seinerzeit (vor ca. 20 Jahren) mit einem Lenz-Flachdecoder digitalisiert habe, um- bzw. aufrüsten.

Lastenheft

290_1 mx600_2 mx600_4 mx600_5 mx600_6 mx600_7 mx600_8 mx600_9 mx600_10 mx600_11 mx600_14 mx600_16 mx600_20

Erste Gedanken

MX600 hat zu wenig Ausgänge, freie Verdrahtung aufwendig und unübersichtlich.

br290Platine

Die Skizze zeigt erste Ideen für die Plux-Platine.

An einem defekten Hobby-Bühnengeländer mit Lampen wurde mit einer roten LED experimentiert. Für die rote Farbscheibe wäre ein 2,2mm-Locheisen günstig. Die Herstellung aus einem Stück Silberstahl hat bisher nicht befriedigend geklappt.

Für die Krois-Kupplungen ist je ein Normschacht notwendig. Die alte Lok hat keine Normschächte. Für die neueren gibt es den Teilesatz 114658, der allerdings neue Drehgestellblenden 132985 bzw. 132997 (was auch immer der Unterschied ist? Farbe?) voraussetzt.

Links