bidib BusAufgleisrichtungBoosterGBMFeaturesRailcomMobaLiStXpressNetDebugLizenz
Pfad: mknetz/Eisenbahn/Digital/bidib
Impressum
Autor: Klaus Merkert
Letzte Änderung dieser Seite: 07.01.2019 20:37:28 674
MobaLiSt

Firmware aufspielen

Die Programmierung mit dem usbasp-Programmer und avrdude ist im bidib-wiki beschrieben. Der Baustein ist dabei mit externer Spannung zu versorgen.

Liste unserer Mobalist/Mobalist64

NummerIdProzessorFirmwareTyp
16C003600Atmega322.02.10TURNOUT
26C003700Atmega32A2.02.10TURNOUT
36C003B00Atmega322.02.10TURNOUT
46C003A00Atmega32A2.02.10TURNOUT
56C000C01Atmega322.02.10TURNOUT
67E006000Atmega644p2.02.10-
77E006800Atmega644p2.02.10-
87E005D00Atmega644p2.02.10-
97E006200Atmega644p2.02.10-
107E006300Atmega644p2.02.10-

Signal- bzw. Weichenansteuerung mit MobaLiSt

Die Konfiguration geschieht mit dem BidiBWizard. Im Info-Tab des Bausteins sieht man alternativ:

Weichen     Signale

Man kann also entweder maximal 12 Accessories mit maximal 3 Macros oder maximal 8 Accessories mit maximal 5 Macros anlegen. Für ein vierbegriffiges Signal braucht man 4 Macros, also einen MobaLiST-S-Baustein. S- und T-Baustein unterscheiden sich durch die Firmware.

Die vier Begriffe 0, 1, 2 und 3 werden im vorliegenden Fall durch die Lichtausgänge 8, 9, 10 und 11 angesteuert. Im Bild sieht man das Macro für Begriff 2.

Macro_2

Die übrigen Macros sind analog aufgebaut. Wer will, kann jeder Leuchtdiode eines Signals einen Ausgang zuordnen. So wird eine Dioden-Schaltung überflüssig.

Helligkeit, Aufglühen und Nachleuchten werden im Tab 'Lichtausgänge' eingestellt:

Ausgänge

Schließlich werden die Macros zum Aufbau eines Accessory mit vier Begriffen benutzt.

Accessory

Es darf nicht vergessen werden, die Macros und Accessories auf den Baustein zu speichern.

Signalansteuerung der MobaLiSt mit Rocrail

Es ist zu beachten, dass zur Bidib-Accessory-Nummer in Rocrail 1 addiert werden muss. Hier wird das Accessory 0 mit der Adresse 1 angesteuert. 'Zubehör' muss ausgewählt werden.

Schnittstelle

Einzelheiten

In 'Einzelheiten' werden emk-eigene SVGs benutzt. Wer will, kann sie sich unter emk.zip herunterladen.

emk-SVGs

emk-Weichenansteuerung der MobaLiSt mit Rocrail

Die meisten Weichen auf unserer Anlage werden mit umgebauten Fernmelderelais betätigt. So ein Relais ist angezogen oder abgefallen. Dh. es wird nur ein 'Licht'-Ausgang zur Ansteuerung benötigt. Wie es scheint lassen sich Lichtausgänge auch ohne Macros und Accessories ansteuern.

Relais-Ansteuerung

Links